Pastoralraum Mittleres Entlebuch
Chilegass 2
6170 Schüpfheim

041 484 12 33
info(at)pastoralraum-me.ch

Menü

Aktuelles aus unserem Pastoralraum




Wechsel in den Kirchenräten

Alle vier Jahre werden die Kirchenräte in den Kirchgemeinden des Kantons Luzern neu bestellt. Das ist auf Sommer 2018 wieder der Fall. In Sörenberg stellen sich alle Kirchenräte wieder zur Wahl. In Flühli sind zwei Demissionen eingegangen: Susanne Bucher und Ursula Schmid stellen ihr Amt zur Verfügung. In Schüpfheim sind es Patrick Krummenacher und Veronika Röösli.
Für diese Kirchenräte werden nun in den beiden Gemeinden Nachfolger/innen gesucht. Bei uns ist es Brauch, dass die Ortsparteien dafür Verantwortung übernehmen. Sie helfen mit, kirchlich engagierte Bürgerinnen und Bürger zu finden, die in den Kirchenräten mitarbeiten. Gesucht sind Persönlichkeiten katholischer Konfession mit hoher Sozialkompetenz, Teamfähigkeit, Loyalität, Diskretion, Offenheit und Weitblick, die Interesse am Gemeinwohl und Verständnis für soziale Fragen haben und sich als Christen für die Kirche einsetzen wollen in Zusammenarbeit mit den pastoralen Verantwortungsträgern. Sie stellen sich vorerst für vier Jahre zur Verfügung. Für weitere Informationen dürfen sich Interessierte an die Kirchenratspräsidenten wenden; die Kontaktdaten finden Sie hier für Schüpfheim, Flühli bzw. Sörenberg.


Telebibel mit Impulsen von Ruedi Vogel

Ruedi Vogel, der als Priester in unserem Pastoralraum wertvolle Dienste leistet, ist seit vielen Jahren bei der Telebibel tätig. Aktuell ist er wieder mit neuen kurzen Impulsen zu Bibelstellen zu hören. Diese sind auf www.telebibel.ch zu finden.


Vereinsgründung "Schüpfheimer Samichlaus"

Am 14. September 2017 wurde der Verein "Schüpfheimer Samichlaus" gegründet. Die Kirchgemeinde Schüpfheim ist Mitglied des Vereins. Alles Wissenswerte über diese wertvolle Institution finden Sie auf der Website www.schuepfheimer-samichlaus.ch.


Pastoralraum-Wallfahrt zu Bruder Klaus am 3.11.2017

Zur diesjährigen Pastoralraum-Wallfahrt ins Flüeli-Ranft zu Bruder Klaus sind alle ganz herzlich eingeladen! Details finden Sie bei den Veranstaltungstipps.


Besuch in der Hostienbäckerei

Auf ihren eigenen Wunsch hin besuchten die 4. und 5.-Klässler des Schulhauses Klusen zusammen mit ihrer Religionslehrerin Nathalie Zemp die Hostienbäckerei im Kloster St. Anna auf dem Gerlisberg.
14 Schülerinnen und Schüler machten sich am letzten Mittwochmorgen auf den Weg nach Luzern. Lesen Sie hier weiter!


Weltbischofssynode: Umfrage zur Jugendpastoral

Papst Franziskus hat wie schon zur letzten Bischofssynode zur Familienpastoral eine weltweite Umfrage zur Jugendpastoral lanciert. Im Herbst 2018 werden sich die Bischöfe zu diesem Thema unterhalten. Das Vorbereitungsdokument zeigt einen positiven und wertschätzenden Zugang zu den Jugendlichen und ihrer Lebenswelt, auch wenn nicht alles davon als hilfreich wahrgenommen wird. «Durch die Jugendlichen kann die Kirche die Stimme des Herrn vernehmen», heisst es in diesem Dokument. Darum sind alle Jugendlichen eingeladen, sich an der Umfrage zu beteiligen.

Hier finden Sie die entsprechenden Links:


Renovationsarbeiten Pfarrkirche Sörenberg

Vom 16. August bis zum 31. Oktober 2017 bleibt die Pfarrkirche Sörenberg wegen Renovationsarbeiten geschlossen. Die Gottesdienste finden während dieser Zeit in der Kapelle Salwideli statt. Der Dienstagmorgen-Gottesdienst um 08.00 Uhr fällt ganz aus.
Vielen Dank für Ihr Verständnis!


Hinweise zum neuen Schuljahr und zum Religionsunterricht

Das neue Schuljahresmotto für 2017/18 in Schüpfheim heisst "Höufsch ou mit?", in Flühli "Mier luege härä". Die wichtigsten Infos zum Religionsunterricht haben wir Ihnen hier zusammengestellt. Detailliertere Infos bekommen Sie von der zuständigen Religionslehrperson und unter "Religionsunterricht" bei den entsprechenden Klassenstufen.

Wir wünschen allen Kindern, Eltern und Lehrpersonen einen glücklichen Start ins neue Schuljahr!


Rückblick auf eine sonnige Firmung

Am Samstag, 17. Juni, und am Sonntag, 18. Juni, empfingen insgesamt 54 Sechstklässler aus unserem Pastoralraum die Firmung. Passend zum Motto "Liecht fürs Läbe" strahlte die Sonne vom klaren Himmel. Die Firmlinge und ihre Gäste erlebten einen festlichen Gottesdienst und eine eindrückliche Feier. Ein paar Fotos davon finden Sie in unserer Bildergalerie.

Die Foto-CD mit den Bilder von Nicole Felder-Kaufmann kann in Schüpfheim ab Montag, 26. Juni, jeweils vormittags im Pfarramt für Fr. 15.- abgeholt werden.
Die Schülerinnen und Schüler von Flühli und Sörenberg erhalten die Foto-CD im Religionsunterricht (bitte Fr. 15.- mitgeben).


Rückblick auf den Pastoralraumsonntag

Am Dreifaltigkeitssonntag trafen sich Angehörige aller drei Pfarreien in Flühli, wo sie zusammen mit Pastoralraumleiter Urs Corradini und mit Priester Toni Schmid einen Gottesdienst unter freiem Himmel feierten. Der Kirchenchor Flühli trug mit seinen schönen Liedern zur feierlichen Stimmung bei. Nach der traditionellen Salzsegnung zum Abschluss des Gottesdienstes verbrachten die Anwesenden ein paar fröhliche Stunden beim Apéro und dem Grillzmittag miteinander. Herzlichen Dank an alle Helferinnen und Helfer, die zu diesem gemütlichen Pastoralraumsonntag beigetragen haben, und an alle Mitfeiernden aus den drei Pfarreien!
In unserer Bildergalerie finden Sie ein paar fotografische Eindrücke des Anlasses.


Das Firmalter wird hinaufgesetzt

Am 17./18. Juni feiern wir in unserem Pastoralraum die Firmung. Am Samstag wird um 10.30 Uhr ein Firmgottesdienst in Flühli gefeiert, am Sonntag um 09.30 Uhr in Schüpfheim.

Es wird die letzte Firmung mit 6. Klässlern sein. Wir entwickeln derzeit unseren neuen Firmkurs, den wir Schülern/innen der 2. ISS sowie Jugendlichen ab 17 Jahren anbieten werden. Die jetzigen 5.-Klässler werden in zwei Jahren, wenn sie in der 1. ISS sind, über den Firmkurs informiert. Jene, die dazu bereit sind und den Mehraufwand eines ausserschulischen Firmkurses auf sich nehmen wollen, der ergänzend zum Religionsunterricht stattfinden wird, sind herzlich willkommen, während des 2. ISS den Firmkurs zu besuchen und im Herbst des Folgejahres das Sakrament zu empfangen. Die anderen Schüler/innen werden ein Jahr nach Abschluss der obligatorischen Schulzeit zum Firmkurs eingeladen. Wir halten dieses Alter grundsätzlich für das bessere, um sich vertieft mit Fragen des Glaubens und des Lebens auseinanderzusetzen. Sobald der erste Jahrgang 17-Jähriger den Firmkurs besucht, werden wir unser «Mix-Modell» fertig umgesetzt haben: In der ganzen Kursgruppe werden wir dann voraussichtlich eine Gruppe 2. ISS-Schüler/innen haben und zwei bis drei Gruppen 17-Jähriger.


Neue Photovoltaik-Anlage auf dem Pfarrhaus Flühli

Seit dem 1. April 2017 ist eine Photovoltaikanlage auf dem Dach des Pfarrhauses Flühli in Betrieb. Sie wurde im Zusammenhang mit einer fälligen Dachsanierung im März eingebaut. Im gleichen Atemzug wurde der Dachstock isoliert. Die Investition konnte getätigt werden, weil von verschiedenen Seiten relevante Zuschüsse in Aussicht gestellt wurden, so dass sie für die Kirchgemeinde tragbar ist. Die 95m2 grosse Anlage, die optimal nach Süden ausgerichtet ist, produziert mit 56 Photovoltaikmodulen im Jahresdurchschnitt ca. 15'000 kWh Strom, was für etwa drei Haushalte reichen würde. Der überschüssige Strom wird ins öffentliche Stromnetz eingespiesen und der Kirchgemeinde vergütet. Der Kirchenrat freut sich, dass die Dachsanierung mit einer ökologisch sinnvollen und nachhaltigen Anlage zur Energieproduktion verbunden werden konnte, die Vorbildcharakter hat und dem Pfarrhaus sauberen Strom zur Verfügung stellt. Er hofft, dass in absehbarer Zeit auch die Pfarrkirche an die Anlage angeschlossen werden kann.


 
Schüpfheim
Kath. Pfarramt
Chilegass 2
6170 Schüpfheim
041 484 12 33
Mail
Öffnungszeiten:
Mo-Fr 08.00-12.00

Unser Telefon ist für Notfälle auch ausserhalb der Öffnungszeiten besetzt.
Flühli
Kath. Pfarramt
Alte Gemeindestrasse 3
6173 Flühli
041 488 11 55
Mail
Öffnungszeiten:
Di  08.00-11.30
Do 08.00-11.30

Unser Telefon ist für Notfälle auch ausserhalb der Öffnungszeiten besetzt.
Sörenberg
Kath. Pfarramt
Marientalweg 1
6174 Sörenberg
041 488 11 32
Mail
Öffnungszeiten:
Di 08.30-11.00

Unser Telefon ist für Notfälle auch ausserhalb der Öffnungszeiten besetzt.

Pastoralraum Mittleres Entlebuch • 041 484 12 33 • info(at)pastoralraum-me.ch